SVWW mit „Bono“ goes Gamescom

Neues FIFA 19-Spiel getestet

| eSports

Frisch getestet! An der Gamescom“ in Köln, der weltweit größten Messe für Videospiele, nahm auch der SV Wehen Wiesbaden mit seinem eSportler Alexander „bono“ Rauch teil. Dort konnte nämlich das mit Spannung erwartete neue FIFA 19-Videospiel getestet und angespielt werden. Wie bereits im Vorjahr ist auch im neusten Teil der Fußballsimulation die komplette 3.Liga inklusive dem SVWW spielbar.

Neben dem Austesten der Neuerscheinungen konnten sich die Besucher und verschiedene Vereinsvertreter auf der Fachmesse darüber hinaus über die Entwicklungen, Chancen und Herausforderungen des eSport informieren und die ersten Eindrücke und Veränderungen im neuen FIFA-Teil diskutieren.

„Das Spiel scheint merklich langsamer geworden zu sein, was mir persönlich in meiner Spielweise durchaus zusagt. Auch die taktische Tiefe ist um ein vielfaches größer geworden. Es gibt im Game sehr viel Neues zu entdecken und eine enorme Freiheit, sein eigenes Spiel aufzuziehen“, zeigte sich FIFA-Experte „bono“ nach den ersten Testspielen angetan vom neusten Teil der Reihe.

Die Gamescom findet in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal in den Messehallen Köln statt. Auf der gemessen nach Ausstellungsfläche und Besucheranzahl weltweit größten Messe für Computer- und Videospiele präsentieren zahlreiche Hersteller aus aller Welt ihre neue Soft- und Hardware. In diesem Jahr werden bei der fünftägigen Schau bis zu einer halbe Millionen Besucher erwartet.

1