Eliteschule des Fußballs

Elly-Heuss-Schule / Talentförderung Wiesbaden

Die Wiesbadener Elly-Heuss-Schule ist seit 2008 „Eliteschule des Fußballs“ und arbeitet eng mit dem ESWE-Versorgung Nachwuchsleistungszentrum des SV Wehen Wiesbaden zusammen.

Als Kooperationspartner sind die Werner-von-Siemens-Realschule, die Mittelstufenschule Dichterviertel sowie die Schulze-Delitzsch-Schule Teil des Nachwuchsförderungskonzeptes.

Das Trainingsgelände liegt im Europaviertel in Wiesbaden. Dort bietet der Rasenplatz beste Bedingungen. Außerdem kann im Winter in der nebenstehenden Halle trainiert werden.

Ballsportklassen

Die Elly-Heuss-Schule bietet sportbegabten Kindern so genannte Ballsportklassen an. Dabei sind im Vormittagsunterricht der Kinder wöchentlich vier Stunden sportartspezifischer Unterricht fest mit inbegriffen. Dies soll die Kinder explizit in ihrer Sportart schulen und fördern.

„Durch die beiden zusätzlichen Trainingseinheiten am Vormittag können wir teilnehmenden Spielern eine noch umfassendere fußballerische Ausbildung bieten“, ist sich Ralf Peuckmann, Koordinator des Grundlagen- und Aufbaubereichs beim SV Wehen Wiesbaden, den Vorteilen des Systems sicher.

Sinnvolle Ergänzung und Entlastung für Talente

Hauptverantwortlich für die Trainingseinheiten der Talentförderung, welche eng mit der Schule und ihren Talenten zusammenarbeitet, ist Rainer Hofmann, Sport- und Biologie-Lehrer an der Elly-Heuss-Schule.

In Zusammenarbeit mit Ralf Peuckmann, der außerdem die Ballsportklassen im Bereich Fußball am Vormittag unterrichtet, sorgen sie dafür, dass die Kinder eine professionelle Ausbildung erhalten. Beide Trainer sind im Besitz der A-Lizenz. Die sportlichen Schwerpunkte werden in abgestimmter Kommunikation meist block- bzw. monatsweise trainiert.

„Das Training der Talentförderung ist eine sinnvolle Ergänzung und entlastet unsere Talente, die durch Schule und leistungsorientierten Fußball stark beansprucht sind, auch in zeitlicher Hinsicht“, weiß Peuckmann um die Situation der Talente.

Schulische Unterstützung

Neben dem Training wird zudem natürlich viel Wert auf die schulischen Leistungen der Talente gelegt. Dank der Kooperationsschulen kann jedem Spieler die für ihn am besten geeignete Schulform angeboten werden.

Durch Nachführunterricht und die Möglichkeit individueller und flexibler Klausurvorbereitung werden den Talenten die passenden Rahmenbedingungen geboten. Auch Grundwerte wie Höflichkeit, Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit sollen vermittelt werden.

„Im Rahmen der ganzheitlichen Ausbildung unserer Nachwuchsspieler bildet die Eliteschule des Fußballs einen ganz wichtigen Baustein. Die positive und stabile Entwicklung unserer Spieler in den Ballsportklassen, bestätigt das Konzept und unser großes Interesse, möglichst viele Talente in das Modell zu integrieren.“, so Peuckmann.

Ziele der „Eliteschule des Fußballs“ Wiesbaden

  • Duale Ausbildung: Die Spieler sollen eine hochwertige sportliche Ausbildung erhalten, aber gleichzeitig ihre angestrebten Ziele in der Schule und im Beruf erreichen
  • Optimierte Verzahnung von leistungsorientiertem Fußball und Schule
  • Optimale Koordination von sportlichen und schulischen Anforderungen
  • Hilfestellung zur Bewältigung der Doppelbelastung Schule und Fußball
  • Leistungsorientierte Talentförderung im Verbund mit der Talentförderung Wiesbaden und dem Kooperationspartner Schulfußballzentrum Wiesbaden (Elly-Heuss-Schule) in den Klassenstufen 5-13

Ansprechpartner

Ralf Peuckmann

peuckmann@svww.de

06128 - 8748326

 

Torben Böck

boeck@svww.de

06128 - 8748326

 

COOKIES

Der SVWW verwendet Cookies im Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte und Anzeigen genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. (Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.) Mit "Alle akzeptieren" können Sie dem Einsatz aller genannten Cookies zustimmen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.